Welche Hunderasse passt zu mir?

Sie denken schon lange darüber nach, sich einen Hund anzuschaffen? Ausgezeichnet! Haben Sie sich schon für eine Hunderasse entschieden? Gar nicht so einfach, oder? Es gibt zahlreiche Hunderassen: Große und kleine, laute und leise, verspielte und verschmuste oder aktive und ruhige.
Der Australische Schäferhund ist sowohl für seine Intelligenz als auch für seinen Tatendrang bekannt. Sind Sie ebenso aktiv und neugierig? Dann wäre diese Hunderasse vielleicht etwas für Sie. Oder sind Sie eher ruhig und besonnen? Dann lesen Sie mehr über die Englische Bulldogge. Diese Hunde sind eigensinnig, aber auch sehr gemächlich und lange Spaziergänge sind weder gewollt noch notwendig. In der Regel sind große Hunde anspruchsvoller als die Kleinen. Denken Sie an Schlittenhunde, die es lieben, Arbeit zu verrichten. Beachten Sie aber auch das Gemüt des Vierbeiners. Manche Hunde bellen mehr als andere oder lieben stundenlange Spaziergänge, mögen es aber nicht so gerne, anderen Vierbeinern zu begegnen.

Aber es ist ganz wichtig, dass man daran denkt, dass ein Hund eine Verantwortung darstellt. Anders als mit Video- oder Online-Spielen, die man nach Lust und Laune ändern kann, ist ein Hund nicht einfach austauschbar. Wenn Ihnen der Gedanke daran nicht gefallen sollte, überlegen Sie sich, ob es nicht sinnvoller wäre, wenn Sie sich doch lieber in der Welt der Online-Casinos und Spiele austoben. Zum Beispiel hat Wunderino ein breites Angebot. Auch Tiere spielen hier in animierter Form eine Rolle. Und man muss kein schlechtes Gewissen haben, wenn man sich mal ein oder zwei Tage nicht mit dem Spiel befasst (während ein Hund da sicherlich nicht so glücklich drüber wäre).

Egal ob Sie sich für einen Hund oder doch das Online-Spielen entscheiden, tun Sie das, was Ihnen am meisten Freude bereitet und wählen Sie die Hunderasse, die tatsächlich zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt. Die Sozialisierung sollte auch auf dem Plan stehen und ist besonders wichtig, wenn Sie sich für einen Welpen entscheiden haben sollten.